Walter Benjamin:“Traumkitsch”

Denn »Mißverständnis« heißt die Rhythmik, mit welcher die allein wahre Wirklichkeit sich ins Gespräch drängt.

– Walter Benjamin,
“Traumkitsch”