Georg Simmel

Based upon a photograph of Georg Simmel by Julius Cornelius Schaarwächter from around 1901

The photograph is in the collection of the Porträtsammlung Berliner Hochschullehrer,
Historische Sammlungen der Universitäts-⁠Bibliothek, Humboldt-⁠Universität zu Berlin

Gerade die Vielheit dessen, was das Gesicht offenbaren kann, macht es oft rätselhaft; im allgemeinen wird das, was wir von einem Menschen sehen, durch das interpretiert, was wir von ihm hören, während das Umgekehrte viel seltener ist. Deshalb ist der, der sieht, ohne zu hören, sehr viel verworrener, ratloser, beunruhigter als der, der hört, ohne zu sehen.

– Georg Simmel, Soziologie

x