Alfred Lichtwark Vom Arbeitsfeld des Dilettantismus